A B C D E F G H I K L M N O P Q R S T U V W X Z

Türzarge

 Türzarge (umgangssprachlich der Türrahmen), auch Türfutter genannt, ist der feststehende Teil der Tür und unterscheidet sich insofern vom beweglichen, dem Türblatt oder Türflügel. Die Türzarge bekleidet bzw. bedeckt die zugehörigen Kanten (die Mauerleibungen) der entsprechenden Wandöffnung teilweise oder vollständig. Bei vollständiger Abdeckung ist sie mit dem Wandputz bündig, häufiger steht sie über diesen hinaus. Eine Schwelle findet sich oft als aussteifendes oder abdeckendes Element am unteren Teil der Zarge.

Die Türzarge dient auch zur Aufnahme der Türbänder (Scharniere). Deren Position an der Zarge ist abhängig von der Öffnungsrichtung der Tür. Üblicherweise ist – außer bei zweiflügeligen Türen – an der Türzarge noch das Schließblech für die Schlossfalle auf der dem Türband gegenüberliegenden Seite montiert.

Türzargen bestehen zumeist entweder aus Holz und Holzwerkstoffen oder aus Stahl.
 
Rückruf vereinbaren
Die von Ihnen übermittelten Informationen werden gemäß unserer Datenschutzerklärung gespeichert um Ihre Kontaktanfrage zu bearbeiten.
Rückruf vereinbaren
Rückruf erfolgreich angefordert.
Formular konnte nicht verarbeitet werden.